Magnetfeldtherapie

Biologische Magnetfeldtherapie

 

Magnetische Energie als elementare Energie

 

Während der Magnetfeldtherapie kommt es im bestrahlten Gebiet zu einer deutlichen Durchblutungssteigerung, bei gleichzeitiger Zunahme der Sauerstoffversorgung. Diese optimale Kombination setzt viele, für die Einleitung von Heilprozessen erforderlichen, biochemische Reaktionen in Gang.

 

Bei einigen Erkrankungen kann diese Therapieform unterstützend eingesetzt werden.

Beispiel:

Augenerkrankungen, Rheuma, Ischias, Rückenschmerzen, Knochenaufbaustörungen, Sportverletzungen, Muskelerkrankungen, Tennisarm, offene Beine, Durchblutungsstörungen, Migräne, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Heilstörungen,

 

 

Naturheilpraxis

Freitagsmüller-Ebeling

Hubeweg 13

37574 Einbeck

 

Telefon: 05561 4104

Fax: 05561 972467

Unterstützen auch Sie die Petition #ProHeilpraktiker

Die Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften unterstützt die Petition #ProHeilpraktiker. Gemeinsam fordern sie die freie Wahl von Therapieverfahren und Therapierenden sowie das Selbstbestimmungsrecht der Patientinnen und Patienten.

 

 

https://www.change.org/p/petition-f%C3%BCr-den-erhalt-des-heilpraktikerberufes-in-seiner-gesamten-vielfalt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Einbeck Impressum | Datenschutzerklärung